Behälterverwaltung

Die Behälterverwaltung umfasst folgende Vorgänge:

  • Ausbuchen von einem oder mehreren Behältern in einem Arbeitsgang.
  • Umbuchen von einem oder mehreren Behältern auf einen anderen Lagerplatz. Dabei wird der Ziel-Lagerplatz nach einem selbst vorgegebenen Schema bestimmt und vorgeschlagen.
  • Zusammenführen von zwei Behälter mit gleichem Artikel zu einem Behälter.
  • Teilen eines Behälters in zwei Behälter mit Eingabe der Teilmenge. Für den neuen Behälter wird ein passendes Behälteretikett ausgedruckt.
  • Ändern der Menge eines Behälters. Die korrigierte Menge wird sofort in Sage Wincarat übernommen.
  • Nachdrucken von Etiketten eines Behälters.
  • Zuordnen von einem oder mehreren Behältern in einem Arbeitsgang zu einem Betriebsauftrag. Es wird geprüft, ob die Behälter auf einem Fertigungslager liegen.